Historie

Das Projekt “ Waschküche“ im Brunnenviertel

Links & Filme

Links und Filme zur Geschichte der Waschküche

Filme über das Brunnenviertel mit Beteiligung der Waschküche

Die Geschichte

Die Waschküche war ursprünglich eine richtige Waschküche, die die degewo für ihre Mieter eingerichtet hatte. Im Jahr 2018 gab es erste Kontakte zwischen der degewo als Eigentümerin und dem Quartiersmanagement Brunnenviertel-Ackerstraße zur Waschküche.

Luftaufnahme des Ackerplatzes von Robert Patz

Für die ersten Brunnenviertel-Kulturtage war die Nutzung der Waschküche für ein musikalisches Programm im Gespräch. Im Zuge der anstehenden Sanierung des Gebäudes entschied die degewo, den Raum nicht länger seinem Ursprungszweck entsprechend als Waschküche zu nutzen, sondern die Räumlichkeit dem Kiez zur Verfügung zu stellen. Das durch Soziale Stadt finanzierte Projekt „Entwicklung Aktionsraum Waschküche“ wird in Trägerschaft der Evangelischen Versöhnungsgemeinde seit 2019 umgesetzt.

Raum für
Ideen & Begegnung im Kiez

Die Waschküche im Jahre 2012